Galerie Altnöder

fahne_einholen

 

Am 13. Dezember 2014 haben wir nach dreißig Jahren unsere Ausstellungstätigkeit beendet. Wir werden in den kommenden Wochen unsere Präsenz neu gestalten. Auch unsere Webseite wird nach und nach neu aufgebaut. Kunstagenden betreuen wir weiterhin über unser Büro.


Heidi und Ferdinand Altnöder

Galerie Altnöder
Salzburg

 

 

Sie erreichen uns

per Mail:
info@galerie-altnoeder.com


telefonisch:

+43 662 84 14 35 (Anrufbeantworter)

+43 699 10 469 460

 

Postadresse (Büro):

Galerie Altnöder
Ulrich Schreier-Strasse 14/4
5020 Salzburg

 

 

 

Pressespiegel

 

Lange Nacht der Museen, ORF.at, 4. Oktober 2014

 

”Eine Galerie verabschiedet sich”, Parnass Newsletter, 29.9.2014

 

Reinhard Kriechbaum: "Salzburg ist ein beinhartes Pflaster”, DrehPunktKultur, 5. Dezember 2014

 

Hedwig Kainberger: "Zum Abschied die Kunst abnehmen”, Salzburger Nachrichten, 2. Januar 2015

 

 

-------------------------------------------------------------------------------

Unser Jubiläum im Festspielsommer 2014

-------------------------------------------------------------------------------

 

Josef Karl Rädler, Galerie Altnöder 2014

 

30 Jahre Galerie Altnöder

Die Jubiläumsausstellung

 

19. Juli bis 13. September 2014

 

1984 gegründet, zeigte unsere Galerie in dreißig Jahren über 370 Ausstellungen mit österreichischer moderner Kunst. In unserem Programm sind etablierte Künstler genauso vertreten wie junge Positionen. Ein Schwerpunkt unserer Galerie ist die intensive Auseinandersetzung mit dem Werk von Alfred Kubin. Der Bogen der Präsentationen spannte sich weiter zu Künstlern, die seit den 50er-Jahren Herausragendes leisteten wie Gerhard Rühm, Oswald Oberhuber oder dem Bildhauer Otto Eder, dessen Nachlass wir betreuen. Die Künstler der 80er vertreten u.a. Alois Mosbacher, Johanna Kandl und Thomas Stimm. Seit Bestehen hält die Galerie Kontakt zur jungen Szene, immer wieder mit Entdeckungen wie Christian Eisenberger oder zuletzt Peter Fritzenwallner. Art brut, die Kunst der Außenseiter von Ernst Schmid, den Künstlern aus Gugging und Josef Karl Rädler vertreten wir seit Jahren.

 

 

Pressespiegel

 

Reinhard Kriechbaum: "Blütenlese kurz vor dem Abschied", drehpunkt kultur, 5. August 2014

 

Brita Sachs: "Auge in Auge mit einem überlebensgroßen Rambo" FAZ, Kunstmarkt, 16. August 2014

 

Anne Katrin Fessler: "Neues Brauchtum und Sklaverei auf dem
Barbieschiff"
, Der Standard, 14. August 2014

 

Susanne Rohringer: "Dirndlsprung", artemgazine.cc, 12. August 2014

 

Marius Holzer: "Jubiläumsausstellung Galerie Altnöder", RTS, 25. Juli 2014

 

 

--------------------------------------------------------------------------------

Archive

--------------------------------------------------------------------------------

 

KunstNET

 

basis wien

Finis, Anischt Ausstellungsaufbau, 2014, Galerie Alntöder Salzburg

 

Ausstellungsansicht Finis, Galerie Altnöder 2014

 

Einige Sonderangebote aus unserem Programm finden Sie hier...

 

 

Galerie Altnöder, Salzburg, Kontakt